Closeup of Chinese Lanterns in red and yellow

News Category: ASEAN News clear

Veröffentlicht in ASEAN News am 12.11.2021

ASEAN News: Asiens RCEP-Handelsabkommen soll 2022 in Kraft treten

Die Regionale Umfassende Wirtschaftspartnerschaft (RCEP), ein asiatisch-pazifisches Handelsabkommen, das die größte Freihandelszone der Welt schaffen wird, soll am 1. Januar 2022 in Kraft treten, nachdem Neuseeland und Australien das Abkommen diese Woche ratifiziert haben.

Veröffentlicht in ASEAN News am 13.10.2021

ASEAN News: Einstellungskosten in ASEAN-Staaten

Die Mindestlöhne in den ASEAN-Ländern steigen allmählich, um den gestiegenen Lebenshaltungskosten in der Region gerecht zu werden und die Binnennachfrage anzukurbeln. Trotz steigender Löhne sind die Mindestlöhne in den meisten ASEAN-Ländern nach wie vor deutlich niedriger als in den entwickelten Volkswirtschaften der Welt.

Darüber hinaus sollten sich ausländische Investoren darüber im Klaren sein, dass die Regierungen der ASEAN-Länder die Ausgaben für den Sozialschutz erhöhen, und die Unternehmen müssen nun bei der Bewertung der Arbeitskosten die Ausweitung der Deckung in Bereichen wie Renten, Gesundheitsversorgung und Sozialhilfe berücksichtigen. Diese Kosten werden variieren, da die ASEAN-Mitglieder in Bezug auf ihre Wirtschaftsstrukturen, ihre Entwicklung und somit auch die Priorisierung der Ziele des Sozialschutzes heterogen sind.

Veröffentlicht in ASEAN News am 04.10.2021

ASEAN News: Elektronische Signaturen in Singapur

Einzelpersonen, Unternehmen und andere Organisationen verwenden zunehmend elektronische Signaturen oder E-Signaturen, um Verträge zu unterzeichnen und andere Transaktionen in Singapur durchzuführen.

E-Signaturen erfreuen sich zwar schon seit Jahren wachsender Beliebtheit, ihre Nutzung ist jedoch aufgrund von COVID-19 explodiert, da viele Unternehmen zu dezentralen oder hybriden Arbeitsmodellen übergegangen sind und den Großteil ihrer Geschäfte elektronisch abwickeln.

Aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit und des Fälschungspotenzials hat die Regierung von Singapur spezielle Vorschriften für die Verwendung elektronischer Signaturen erlassen. In Anbetracht der zunehmenden Verbreitung elektronischer Signaturen hat die Regierung ihre Vorschriften im März 2021 aktualisiert, um sie an internationale Best Practices anzupassen.

Veröffentlicht in ASEAN News am 27.09.2021

ASEAN News: Leitfaden für Einfuhr- und Ausfuhrverfahren in Vietnam

Einst eine der kleinsten Volkswirtschaften Südostasiens, hat sich Vietnam heute zu einem der am schnellsten wachsenden Märkten der Welt entwickelt. Derzeit ist das Land der 16. größte Handelspartner der EU und der zweitgrößte Handelspartner innerhalb der ASEAN. Vietnam ist außerdem der sechstgrößte Handelspartner Chinas und war in der ersten Hälfte des Jahres 2020 der zweitgrößte Exporteur in die USA.

Veröffentlicht in ASEAN News am 20.09.2021

ASEAN News: ASEAN-Wirtschaftsminister begrüßen, dass Hongkong den Beitritt zum RCEP anstrebt

Die Wirtschaftsminister der Mitgliedsstaaten des Verbandes Südostasiatischer Nationen (ASEAN) begrüßten das Interesse Hongkongs an einem Beitritt zur Regional Comprehensive Economic Partnership (RCEP) und vertraten die Ansicht, dass Hongkong in einer guten Position ist, um einen Mehrwert für dieses Freihandelsabkommen zu schaffen. Sie wiesen darauf hin, dass Hongkong bereits Freihandelsabkommen mit 13 der 15 an der RCEP beteiligten Volkswirtschaften abgeschlossen hat.

Veröffentlicht in ASEAN News am 13.09.2021

ASEAN News: Thailand will Bangkok, Chiang Mai und drei weitere Städte ab 1. Oktober wieder für geimpfte ausländische Besucher öffnen

Die thailändische Fremdenverkehrsbehörde hat mitgeteilt, dass das Land ab dem 1. Oktober weitere Städte für ausländische Touristen, die vollständig geimpft sind, wieder öffnen wird. Zu den Reisezielen, die im Rahmen der zweiten Phase des Zeitplans grünes Licht erhalten für die Wiedereröffnung des Landes wieder geöffnet werden sollen, gehören Bangkok, Chiang Mai, Chon Buri, Phetchaburi und Prachuap Khiri Khan.

Veröffentlicht in ASEAN News am 08.09.2021

ASEAN News: BioNTech will Produktionsstätte in Singapur errichten

BioNTech SE (BNTX) erweitert seine globale Präsenz durch den Eintritt in den asiatischen Markt. Das Unternehmen wird seinen regionalen Hauptsitz für Südostasien in Singapur einrichten. Durch den vom Singapore Economic Development Board (EDB) unterstützten Schritt wird das deutsche Biotech-Unternehmen in Singapur über 80 Arbeitsplätze in Bereichen wie Produktion, Management und Qualitätskontrolle schaffen.

Veröffentlicht in ASEAN News am 26.08.2021

ASEAN News: Singapur eröffnet seine ersten Reiserouten für Geimpfte mit Deutschland und Brunei

In diesem Rahmen können vollständig geimpfte Reisende aus Deutschland oder Brunei ab dem 8. September nach Singapur einreisen, ohne eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten.

Diese Reisenden müssen sich während ihres Aufenthalts in Singapur mehreren COVID-19-Tests unterziehen.
Kinder unter 12 Jahren, die noch nicht geimpft werden können, können im Rahmen dieser Regelung nicht reisen.

Reisende aus Hongkong oder Macao können ab dem 26. August einen Air Travel Pass für die Einreise nach Singapur beantragen. Sie müssen sich bei ihrer Ankunft einem COVID-19-Test unterziehen, müssen aber keine Aufenthaltsgenehmigung vorlegen.

Veröffentlicht in ASEAN News am

ASEAN News: Diversifizierung der Lieferketten zur Minimierung von Risiken

Angesichts steigender Lohnkosten in China, des Handelskriegs zwischen China und den USA und COVID-19-bedingter Unterbrechungen von Lieferketten und Produktionen müssen Unternehmen überdenken, ob es noch angemessen ist, sich auf ihre aktuellen Lieferanten oder Beschaffungsstrategien für einzelne Länder zu verlassen. Das internationale Geschäft erfordert, dass Unternehmenseigentümer trotz dieser Herausforderungen Kontinuität sicherstellen, indem sie alternative Optionen entwickeln, die damit verbundenen Risiken abmildern und Strategien zur Diversifizierung umsetzen.

Veröffentlicht in ASEAN News am 03.06.2021

ASEAN-News: COVID-19-Impfstoff-Rollouts in der ASEAN Region

In Südostasien hatten viele Länder die Pandemie anfangs erfolgreich unter Kontrolle gebracht. Nun grassiert das Coronavirus dort aber so stark wie nie zuvor, was vor allem auf die neuen Mutationen zurückzuführen ist.

Im Vergleich zu Israel, den USA aber auch Europa hinken viele der Länder in der Region beim Impfen hinterher. In den meisten Ländern, dazu gehören Malaysien, Vietnam, Thailand und die Philippinen, sind nicht einmal drei Prozent der Bevölkerung komplett geimpft.

Dies hat vor allem mit dem Zugang zu den Impfstoffen zu tun, der in den ärmeren Ländern der Region nicht in gleicher Weise wie in den oben genannten Ländern vorhanden ist. Auch sind die Gründe der Coronaentwicklungen in den einzelnen Ländern durchaus unterschiedlich.

Veröffentlicht in ASEAN News am 31.03.2021

ASEAN News: Informationen zu einer Handelsgesellschaft in Vietnam

Vietnams Wandel von einer zentralen Planwirtschaft zu einer Marktwirtschaft hat den Staat in ein Land mit niedrigem mittlerem Einkommen verwandelt. Vietnam ist heute einer der dynamischsten und am schnellsten wachsenden Schwellenmärkte weltweit.

Der EU-Rat hat am 30. März 2020 einen Beschluss über den Abschluss eines FTA zwischen der EU und Vietnam gefasst. Das Abkommen ist am 1. August 2020 in Kraft getreten. Das Abkommen bietet Möglichkeiten zur Steigerung des Handels und zur Förderung von Arbeitsplätzen und Wachstum auf beiden Seiten durch die Beseitigung von 99 % aller Zölle, den Abbau von regulatorischen Barrieren und überlappender Bürokratie, die Gewährleistung des Schutzes geografischer Angaben, die Öffnung von Dienstleistungs- und öffentlichen Beschaffungsmärkten und die Sicherstellung, dass die vereinbarten Regeln durchsetzbar sind.