Closeup of Chinese Lanterns in red and yellow

News Category: China News clear

Veröffentlicht in China News am 13.05.2024

China News: Die Europäische Handelskammer veröffentlicht ihre Umfrage zum Geschäftsklima 2024

Die Handelskammer der Europäischen Union in China hat in Zusammenarbeit mit Roland Berger die Umfrage zum Geschäftsvertrauen der europäischen Unternehmen in China 2024 (European Business in China Business Confidence Survey 2024 - (BCS)) veröffentlicht. Die jährliche Umfrage zeigt, dass trotz der Wiederöffnung der chinesischen Grenzen Anfang 2023 das Vertrauen der Unternehmen in den Markt weiter gesunken ist.

Veröffentlicht in China News am 30.05.2024

China News: Wirtschaftsrückblick April 2024 – Industrieproduktion und Außenhandel treiben Erholung voran

Die chinesische Wirtschaft zeigte im April 2024 starke Aktivität in den angebotsseitigen Sektoren, insbesondere durch einen deutlichen Anstieg der Industrie- und Fertigungsproduktion. Gleichzeitig erholte sich der Außenhandel nach einem Rückgang im März und das Importwachstum erreichte den höchsten Stand seit einem Jahr. Dennoch signalisiert das verlangsamte Wachstum der Einzelhandelsumsätze und die niedrige Inflation eine schwache Erholung auf der Nachfrageseite, was Druck auf weitere Maßnahmen zur Ankurbelung des Verbrauchs ausübt.

Das chinesische Statistikamt (NBS) veröffentlichte die Wirtschaftsindikatoren für April, die einen Überblick über die Entwicklung von Industrie, Dienstleistungen, Konsum, Außenhandel und Investitionen geben.

Veröffentlicht in China News am 30.11.2023

China News: Visafreiheit für das chinesische Festland

Gute Neuigkeiten für Vielreisende nach China und für diejenigen, die schon immer dorthin reisen wollten, aber von der Visumbeantragung abgeschreckt wurden: Das chinesische Festland hat einen Versuch gestartet, die visafreie Einreise für fünf EU-Staaten einzuführen. Diese Länder sind Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande, Spanien und Malaysia.

Veröffentlicht in China News am 16.11.2023

China News: Fortlaufende Gespräche helfen, China will die Bedingungen für ausländische Investoren weiter angleichen

Fortlaufende Treffen, Diskussionen und eine enge Zusammenarbeit können zu positiven Veränderungen führen. Im September veröffentlichte die Europäische Handelskammer in China ihr Positionspapier 2023/2024 mit 1.058 Empfehlungen an die chinesische Regierung. Viele dieser Empfehlungen beziehen sich auf die ungleiche Behandlung ausländischer investierter Unternehmen (FIEs) auf dem chinesischen Markt. Es ist daher äußerst positiv, dass das chinesische Handelsministerium beabsichtigt, einige der Hindernisse zu beseitigen, die derzeit ausländische Unternehmen daran hindern, auf gleicher Augenhöhe mit chinesischen Unternehmen zu konkurrieren.

Veröffentlicht in China News am 14.11.2023

China News: Das Haager Apostille-Übereinkommen tritt am 7. November 2023 in Kraft und ersetzt das Legalisierungsverfahren.

China ist offiziell dem Apostille-Übereinkommen beigetreten. Am 7. November 2023 trat das Apostille-Übereinkommen in China in Kraft. Das traditionelle, oft kostspielige und langwierige Verfahren, bei dem ausländische Dokumente notariell beglaubigt und anschließend in einer Botschaft oder einem Konsulat legalisiert werden müssen, wird durch eine Apostille ersetzt. Gemäß dem Übereinkommen können öffentliche Urkunden eines Mitgliedstaates von einer zuständigen Behörde des Herkunftsortes mit einer Apostille versehen und zur Verwendung in einem anderen Mitgliedstaat zugelassen werden. In China wäre eine solche Behörde das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und seine Pendants.

Veröffentlicht in China News am 01.11.2023

China News: Ab dem 1. November 2023 sind für Reisen nach und aus Festlandchina keine Gesundheitserklärungen mehr erforderlich

Ab heute, dem 1. November 2023 (Mittwoch), sind Reisende, die nach Festlandchina ein- oder ausreisen, gemäß einer offiziellen Ankündigung der chinesischen Zollbehörde nicht mehr verpflichtet, das Formular zur Gesundheitserklärung für Festlandchina auszufüllen. Mit dieser Entscheidung werden alle Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 aufgehoben.

Veröffentlicht in China News am 09.10.2023

China News: Die Provinz Guangdong hat ihren Leitfaden für ausländische Investitionen für das Jahr 2023 veröffentlicht

Kürzlich hat Guangdong die neueste Ausgabe des Investitionsleitfadens Guangdong 2023 veröffentlicht, der jährlich erscheint und ausländischen Investoren ein marktorientiertes, gesetzesbasiertes und internationalisiertes Geschäftsumfeld präsentiert. Der Leitfaden lädt globale Investoren ein, Geschäftsmöglichkeiten zu nutzen.

Veröffentlicht in China News am 22.09.2023

China News: China reformiert sein Zivilprozessrecht - Auswirkungen auf ausländische Unternehmen

Eine neue Reform des chinesischen Zivilprozessrechts vereinfacht die Verhandlung von Streitigkeiten zwischen chinesischen und ausländischen Unternehmen vor chinesischen Gerichten. Das neue Gesetz erweitert die Fälle, in denen Streitigkeiten mit Auslandsbezug als ausschließlich unter die Zuständigkeit chinesischer Gerichte fallend gelten, und erleichtert gleichzeitig Verfahren mit Auslandsbezug, wie die Sammlung von Beweisen und die Zustellung an Prozessparteien außerhalb Chinas.

Veröffentlicht in China News am 28.08.2023

China News: China fördert und verstärkt die politische Unterstützung für Auslandsinvestitionen

Ein Beamter des chinesischen Handelsministeriums gab am Montag auf einer Pressekonferenz bekannt, dass China die politische Unterstützung für ausländische Investitionen fördern und stärken werde. Der stellvertretende Handelsminister Chen Chunjiang erklärte, dass das Ministerium in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Abteilungen die Leitlinien zur w… » mehr

Veröffentlicht in China News am 17.06.2022

China News: Neue Quarantänebestimmungen für die Einreise nach China

China ändert seine Richtlinien in Bezug auf die Covid-Pandemie. Erleichterung des internationalen Reiseverkehrs. Die Quarantänezeiten für internationale Einreisende wurden in mehreren chinesischen Städten verkürzt. Peking (ab 15. Mai), Jiangsu (ab Anfang Juni, versuchsweise) und Wuhan haben die zentrale Quarantänezeit auf sieben Tage verkürzt, wenn d… » mehr

Veröffentlicht in China News am 12.05.2021

China News: Wie können Ausländer im Rahmen der COVID-19-Reisebeschränkungen nach China einreisen?

Es ist mehr als ein Jahr her, dass China am 28. März 2020 seine Grenzen für ausländische Besucher geschlossen hat. Seitdem wurden die detaillierten Einreisebestimmungen von Zeit zu Zeit geändert, da der Status der Epidemieprävention und -kontrolle sowohl im Inland als auch im Ausland weiterhin variiert.

In einem solchen Szenario ist es notwendig, den Überblick über die Regeln zu behalten, die regeln, wie und unter welchen Umständen ausländische Besucher nach China einreisen können.

Dieser Artikel versucht, eine Analyse der Reisebeschränkungsrichtlinien, die im letzten Jahr erlassen wurden, zu liefern und bietet eine detaillierte Einreiseanleitung für die verschiedenen Kategorien von Ausländern auf der Grundlage ihrer Visumsart, ihres Impfstatus, ihrer Nationalität usw.

Veröffentlicht in China News am 24.03.2021

China News: Ein Leitfaden zu den Mindestlöhnen in China im Jahr 2021

Um es vorweg zu sagen: Die Mindestlöhne in China steigen weiter an.

Bisher haben für das Jahr 2021 die Provinzen Jiangxi, Heilongjiang und Shaanxi ihre Mindestlohnstandards angehoben. Unterdessen haben die Provinz Jilin und die Städte Tianjin und Chengdu kürzlich erklärt, dass sie ebenfalls ihre Mindestlöhne in diesem Jahr anpassen werden.

Veröffentlicht in China News am 03.03.2021

Die Registrierung von Geschäftsnamen in China soll einfacher werden

Ab dem 1. März 2021 soll der Prozess der Geschäftsnamenregistrierung in China digitalisiert werden.

Die Registrierung eines Firmennamens wurde nun durch einen Erlass des Staatsrats, der von Premier Li Keqiang unterzeichnet und von der State Administration of Market Regulation (SAMR) am 19. Januar veröffentlicht wurde, erleichtert.

Veröffentlicht in China News am 21.01.2021

China News: UPDATE DER REISERICHTLINIEN

Aufgrund des jüngsten Anstiegs der COVID-19-Fälle im Inland und des bevorstehenden chinesischen Neujahrsfestes haben viele Orte in China die lokalen Reiserichtlinien verschärft und fordern die Menschen auf, unnötige Reisen während der Feiertage zu vermeiden.